Daimler Truck startet durch

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Zum anschauen dieses Videos müssen Sie unsere Marketing-Cookies akzeptieren.

Am deutschen Aktienmarkt überwogen am Donnerstag die negativen Vorzeichen. Der DAX schloss 0,07 Prozent schwächer bei 14.274 Punkten. MDAX und TecDAX verbuchten Verluste von 0,62 und 0,55 Prozent. In den drei Indizes gab es 33 Gewinner und 66 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 61 Prozent. Gegen den Trend gesucht waren mit Blick auf die Sektoren-Performance vor allem die Technologiewerte (+1,71%). Daneben zeigten sich auch Chemietitel (+0,75%) und Telekommunikationswerte (+0,73%) freundlich. Die deutlichsten Abschläge waren bei Einzelhandelswerten (-1,51%), Konsumtiteln (-0,96%) und Transportwerten (-0,90%) zu beobachten. Daimler Truck Holding sprang an der DAX-Spitze um stattliche 7,08 Prozent nach oben auf ein 3-Wochen-Hoch. Der Indexneuling erfreute seine Anleger mit einem überraschend positiven Ausblick zu den Kennziffern Umsatz und EBIT-Marge für 2022. Linde und Infineon folgten mit Zugewinnen von 1,85 und 1,78 Prozent. HeidelbergCement sackte nach dem Vorschlag einer Anhebung der Dividende um 20 Cent auf 2,40 EUR um 4,39 Prozent ab und hielt damit die rote Indexlaterne. Investoren hatten sich wohl mehr vom Baustoffkonzern erhofft. Henkel, Siemens Healthineers und Zalando verzeichneten mit Abgaben zwischen 2,27 und 2,50 Prozent ebenfalls deutlich überdurchschnittliche Verluste. 

An der Wall Street ging es für den Dow Jones Industrial nach überwiegend besser als erwarteten Konjunkturdaten um 1,02 Prozent nach oben auf 34.708 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 haussierte um 2,20 Prozent auf ein 6-Wochen-Hoch bei 14.766 Zählern. 63 Prozent der Werte an der NYSE konnten Zugewinne verbuchen. Das Aufwärtsvolumen lag bei 70 Prozent. 95 neuen 52-Wochen-Hochs standen 98 Tiefs gegenüber. Alle Sektorenindizes endeten im positiven Terrain. Spitzenreiter waren Technologiewerte (+2,60%). Rohöl der US-Sorte WTI verbilligte sich nach zwischenzeitlicher Markierung eines 2-Wochen-Hochs um 2,25 Prozent auf 112,34 USD. Gold verteuerte sich an der Comex um 1,29 Prozent auf ein Wochenhoch bei 1.962 USD.

Die asiatischen Aktienmärkte präsentierten sich heute früh uneinheitlich. Der MSCI Asia Pacific Index handelte 0,19 Prozent tiefer bei 180,83 Punkten. Die Technologiewerte in Hongkong fielen durch deutliche Schwäche auf. Hier belasteten Sorgen vor einem möglichen US-Delisting der chinesischen Tech-Titel mit ADR-Notierung in den USA. Der HSTECH sackte um 3,60 Prozent ab. Der S&P Future notierte zuletzt 0,14 Prozent fester. Für den DAX wird gemäß der vorbörslichen Indikation (14.332) ein Handelsstart im Plus erwartet.

Heute richtet sich der Blick von der Makroseite auf den ifo-Geschäftsklimaindex für den März. Experten erwarten im Schnitt einen Rückgang von zuvor 98,9 auf 93,5 Punkte. Daneben ist die US-Verbraucherstimmung nach Lesart der Universität Michigan von Interesse. Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von Vitesco Technologies.
 

Produktideen

Daimler Truck Holding

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SH270A

SH5H2J

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

20,2138 EUR

31,8105 EUR

Barriere

20,2138 EUR

31,8105 EUR

Hebel

4,2

4,4

Preis*

0,62 EUR

0,58 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Informationen hinsichtlich der Offenlegung von Interessen und Interessenkonflikten sowie Angaben zu vorherigen Empfehlungen sind über die Rechtlichen Hinweise erhältlich.

Zum anschauen der Echtzeit-Indexstände müssen Sie
unsere Statistik-Cookies akzeptieren.

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

07:00

DE: Vitesco Technologies, Jahresergebnis

08:00

DE: Secunet, Jahresergebnis

10:00

EU: EZB, Geldmenge M3 Februar

+6,3% gg Vj

10:00

DE: ifo-Geschäftsklimaindex März

93,5

12:00

DE: Sartorius, Online-HV

15:00

BE: Geschäftsklimaindex März

-5,0