Online-Unternehmen gesucht

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Zum anschauen dieses Videos müssen Sie unsere Marketing-Cookies akzeptieren.

Am deutschen Aktienmarkt dominierten am Dienstag die Käufer klar das Kursgeschehen. Ein stärker als erwartet eingebrochener GfK-Konsumklimaindikator belastete nicht. Der DAX schloss 2,80 Prozent fester bei 14.820 Punkten und markierte damit ein 5-Wochen-Hoch. MDAX und TecDAX verbuchten Zugewinne von 2,00 und 2,77 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 87 Gewinner und 12 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 92 Prozent. Alle Sektorenindizes konnten zulegen. Am deutlichsten aufwärts tendierten Einzelhandelswerte (+7,95%), Automobilwerte (+5,44%) und Technologietitel (+3,92%). Besonders stark gesucht waren die zuletzt schwächelnden Online-Unternehmen. Delivery Hero (+15,84%) und HelloFresh (+10,41%) belegten die vordersten beiden Plätze im DAX. Neben Short-Eindeckungen fungierten hier positive Aussagen von Seiten der Analysten von Exane BNP für beide Titel als Kurstreiber.

An der Wall Street kletterte der Dow Jones Industrial um 0,97 Prozent auf 35.294 Punkte und konnte damit die 200-Tage-Linie überwinden. Der technologielastige Nasdaq 100 knackte dieselbe technische Hürde mit einem Plus von 1,68 Prozent auf 15.239 Zähler. Bis auf Energiewerte (-0,26%) verbuchten alle Sektoren Aufschläge. Am stärksten gesucht waren Immobilienwerte (+2,93%) nach starken Daten zur Entwicklung der Immobilienpreise. An zweiter Stelle rückte der Sektorindex für Technologiewerte um 2,12 Prozent vor. Stützend wirken sinkende Anleiherenditen. Die Rendite zehnjähriger Treasuries sackte um fünf Basispunkte auf 2,41 Prozent ab, nachdem sie am Tag zuvor ein 3-Jahres-Hoch bei 2,55 Prozent markiert hatte. Die Zinsstrukturkurve zwischen zweijährigen und zehnjährigen Papieren invertierte derweil im Tagesverlauf erstmals seit 2019, was von einigen Marktbeobachtern als vorlaufender Indikator für eine mögliche Rezession angesehen wird. Gold war als sicherer Hafen nicht gefragt und verbilligte sich an der Comex um 1,42 Prozent auf 1.912 USD.

Die asiatischen Aktienmärkte präsentierten sich heute früh überwiegend von der freundlichen Seite. Der MSCI Asia Pacific Index handelte 0,47 Prozent höher bei 181,31 Punkten. Der S&P Future notierte zuletzt nahezu unverändert. Für den DAX wird gemäß der vorbörslichen Indikation (14.769) ein Handelsstart im Minus erwartet.

Heute richtet sich der Blick von der Makroseite auf die deutschen Verbraucherpreise für den März (Konsensschätzung: +6,2% gegenüber dem Vorjahr nach zuvor +5,1%) sowie auf die Daten zum US-BIP im vierten Quartal 2021 (Konsensschätzung: +7,0% gegenüber dem Vorquartal nach +2,3% im dritten Quartal). Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von BioNTech, Stratec, Ströer, Befesa und Eckert & Ziegler.
 

Produktideen

Delivery Hero SE

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SH3N1C

SD06NA

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

9,30 EUR

1,38 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Informationen hinsichtlich der Offenlegung von Interessen und Interessenkonflikten sowie Angaben zu vorherigen Empfehlungen sind über die Rechtlichen Hinweise erhältlich.

Zum anschauen der Echtzeit-Indexstände müssen Sie
unsere Statistik-Cookies akzeptieren.

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

06:50

DE: Stratec, Jahresergebnis

07:00

DE: Ströer, Jahresergebnis

07:00

DE: Takkt, Jahresergebnis

07:25

DE: Basler, Jahresergebnis

07:30

DE: Befesa, Jahresergebnis

07:30

DE: Koenig & Bauer, Jahresergebnis

07:30

DE: q.beyond, Jahresergebnis

07:45

DE: Eckert & Ziegler, Jahresergebnis

07:45

DE: SNP, Jahresergebnis

08:00

DE: PNE, Jahresergebnis

10:00

DE: Carl Zeiss Meditec, Online-HV

11:00

EU: Index Wirtschaftsstimmung März

109,7

12:35

DE: Centogene, Ergebnis 4Q

12:45

DE: BioNTech, Ergebnis 4Q

14:00

DE: Verbraucherpreise März

+6,2% gg Vj

14:15

US: ADP-Arbeitsmarktbericht März

+450.000

14:30

US: BIP 4Q

+7,0% gg Vq

16:30

US: Rohöllagerbestände (Woche)